2008 - Maribor - Slowenien PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Hans Haringer   
Donnerstag, den 01. Januar 2009 um 19:05 Uhr

Die Jahresfahrt 2008 führte die Tisch - u. Reisegesellschaft "13%ige"  für 4 Tage nach Slowenien. Auf der Hinreise wurde das Benediktinerstift Kremsmünster sowie in St. Pongratz das Wilderermuseum besichtigt. Über Graz und das Raabtal sowie die Klöckner Weinstraße, Bad Rackersburg und Goraja Radgona wurde Maribor an der Drau angesteuert. Am 2. Tag ging es zu touristischen Zielen in der Umgebung. Über Ptiu, der ältesten Stadt Sloweniens und Ljutomer, einem Zentrum des Trabersports erreichte die Gruppe Jeruzalem, gelegen inmitten einer ausgedehnten Weingegend, der "slowakischen Steiermark". Eine Weinverkostung, Kirchenbesichtigung und Kameradschaftsabend (13 er Trio- verstärkt mit Roth Rainer) beschlossen den Tag. Am nächsten Vormittag stand eine Rundfahrt und Stadtführung durch Maribor (Stadtpark , Burg , Dom und Pestbrunnen) auf dem Programm. Nachmittags folgte eine Auffahrt mit der Seilbahn auf das Pohorje-Gebirge(Bergstation auf 1020 Meter), abends zur freien Verfügung. Am Tag darauf erfolgte die Rückreise über Liezen, Bad Ischl und Mondsee mit einer Einkehr am Irrsee. Reiseleiter war Günther Zauner, der wie üblich ein schönes Programm ausgearbeitet hatte.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 03. November 2011 um 21:10 Uhr