2005 - Brünn - Tschechien PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Hans Haringer   
Sonntag, den 01. Januar 2006 um 18:44 Uhr

Reisebericht

Die "13-prozentigen " zu Besuch in Brünn

Die 3-tägige Jahresfahrt führte diesmal die Tisch- und Reisegesellschaft "Die 13-prozentigen" heuer nach Brünn in Tschechien. Auf der Hinreise wurde das "Benediktinerstift Göttweig" bei Krems besichtigt. Gegen Mittag erreicht die Reisegruppe unter der Leitung von Günther Zauner die Stadt "Mikulov". Dort wurde das "Schloss mit dem Museum über die Weingeschichte  des Landes" besichtigt. Am 2. Tag wurde "Brünn" unter die Lupe genommen. Ziele waren unter anderem "das alte und das neue Rathaus" sowie der "Kraut-Markt" und die "Kathedrale St. Peter und Paulus". Sprichwörtlicher Höhepunkt war die berühmt-berüchtigte "Burg Spielberg", die Mittelalter als Schutz gegen die Hussiten, Schweden und Preußen diente, später und im zweiten Weltkrieg aber ein gefürchtetes Gefängnis war. Am Nachmittag wurde die Gedenkstätte der "Drei-Kaiser-Schlacht bei Austerlitz" besichtigt. Am dritten Tag ging es wieder heimwärts, nicht ohne die obligatorische Einkehr mit Brotzeit und Freibier. Unser Dank gilt wieder einmal Günther Zauner für die ausgezeichnete Reiseleitung und Anton Mayl für den Bericht.

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 03. November 2011 um 21:04 Uhr